Entlang eines Parcours sind in räumlichen Abständen Stationen aufgebaut, bei denen Kenntnisse über Natur und Umwelt, Geschicklichkeit, Kreativität, Phantasie und Einschätzungsvermögen gefordert sind. Die Teilnehmer werden aufgerufen, in Kleingruppen oder als Team Fragen zu beantworten, bzw. Aufgaben zu lösen.

Geschwindigkeit spielt dabei keine Rolle! Im Gegenteil: die Teilnehmer sollen sich genügend Zeit nehmen, um genau hinzusehen, hinzuhören, hinzuriechen, zu schmecken oder zu tasten.
Ein Parcours durch eine möglichst abwechslungsreiche Landschaft gewährleistet vielfältige Erlebnisse und Erfahrungen und bietet Gelegenheit für Erlebnisse in der Natur, die möglichst unterschiedliche Sinne ansprechen, Kompetenzen fördern und die Gruppengemeinschaft stärken.

120- 180 Min.