Wir versuchen spielerisch Zahlen und Mengen in der Natur zu entdecken und auch mit Ihnen zu rechnen. Je nach Alter und Fähigkeiten der Teilnehmer werden geometrische Formen, Mengenschätzungen und Längen verwendet.

Im Wald lässt sich der Wortschatz spielerisch erweitern, kleine Texte und Gedichte werden im Naturkontext geübt und untersucht. Waldmärchen gehört oder selbst erfunden und dann als kleines Schauspiel aufgeführt. Waldgedichte selbst gereimt und vorgetragen, in der Buchstabenrallye spannende Zusammenhänge entdecken…und ganz nebenbei Kognition und Motorik trainieren!

Dabei sind wir stets selbst aktiv und kreativ. Mein Programm richtet sich dabei an Kinder von Klasse 1 bis Klasse 5, ggf. auch an die Schulkinder-AG’s des Kindergartens.

Dauer 2 bis 4 Stunden.